Webclient für Nuclos Open Source ERP (17.11.2015)

 

Webclient für Nuclos Open Source ERP

Zugriff auf Nuclos ohne Java – auch über mobile Endgeräte / Release 4.6 steht zum kostenlosen Download bereit

Sauerlach, 17. November 2015 – Der Open Source ERP-Baukasten Nuclos bietet in der ab sofort verfügbaren Version 4.6 einen Webclient. Anwender können damit unkompliziert, mit einem gängigen Webbrowser auf Nuclos zugreifen – auch über mobile Endgeräte. Technologisch basiert der neue Webclient auf AngularJS. Die Nutzer profitieren von einem sehr schnellen Zugriff auf ihre Anwendungen. Zudem können sie mit dem Webclient auch bei einer langsamen Internet-Verbindung effizient arbeiten. Nuclos 4.6 steht unter www.nuclos.de zum kostenlosen Download bereit. Unternehmen, die eine ältere Nuclos-Version im Einsatz haben, können diese mit dem mitgelieferten Installer ganz einfach aktualisieren.

Einfache Anbindung externer Standorte oder Partner

Mit Nuclos realisieren Unternehmen sehr einfach schlanke und individuelle Softwarelösungen beispielsweise für Warenwirtschaft, Ein- und Verkauf, Auftragsabwicklung, Kundenmanagement, Lager oder Produktion. Der Open Source ERP-Baukasten bietet ihnen dafür effiziente Werkzeuge und generische Mechanismen. Dazu zählen Editoren für Businessobjekte zur Abbildung von Entitäten (z.B. Kunden, Artikel, Aufträge, Ressourcen, etc.), zur Erstellung von Maskenlayouts sowie zur Konfiguration von Business-Prozessen, Workflows oder Geschäftsregeln. Administratoren steht für die Entwicklung und Konfiguration weiterhin der Java-basierte Rich Client zur Verfügung. Der Webclient hingegen bietet sich an, um sehr einfach Mitarbeiter im Außendienst oder Home-Office, externe Unternehmensstandorte wie Lager oder Verkaufsstellen sowie Dienstleister, Lieferanten, Kunden oder Partner anzubinden und sie so in Unternehmensprozesse zu integrieren.

Download der Pressemitteilung