Agile Software bietet Investitionsschutz (02.12.2008)

 

Agile Software bietet Investitionsschutz

Sauerlach (München), 02. Dezember 2008 – In der aktuellen Situation ist es für Unternehmen schwer, die Entwicklung ihres Geschäfts langfristig vorherzusehen und zu planen. Da ist die Versuchung groß, wichtige Investitionen in die IT-Infrastruktur zurückzustellen. Eine Entscheidung, die sich als kurzsichtig erweisen könnte. Denn planbar oder nicht: Das Geschäft und damit die Anforderungen an die IT entwickeln sich weiter.

IT-Verantwortlichen, die in unsicheren Zeiten vor der Umsetzung großer IT-Systeme und aufwändiger Architekturen zurückschrecken, bietet der Softwareexperte Novabit (www.novabit.de) mit seiner universellen Softwareplattform Nucleus Suite eine Alternative. Die zugrunde liegende agile Architektur ermöglicht es, Anforderungen an die IT auch kurzfristig, mit überschaubarem Aufwand und vor allem zukunftssicher umzusetzen.

Nucleus bildet Unternehmensprozesse und -abläufe generisch ab und löst die IT so konsequent von der Geschäftslogik. Die anwendungsspezifische Geschäftslogik erfordert keine Entwicklung von eigenem Softwarecode mehr. Anpassung, Konfiguration und Parametrisierung setzen kein IT-Knowhow mehr voraus, sondern nur noch die Kenntnis der fachlichen Anforderungen. Die Fachabteilungen können also Anwendungen selbstständig an ihre Anforderungen anpassen. Diese Herangehensweise deckt sich auch mit den Empfehlungen unabhängiger Analysten: Wie die Studie „SOA Check 2008“ (Wolfgang Martin Team S.A.R.L. Martin) belegt, lassen sich Anwendungen am besten und effektivsten anpassen und flexibel ändern, wenn die Geschäftsprozesse im Sinne einer SOA auf einer universellen Applikationsplattform aufbauen, die die Prozess- von der Entscheidungslogik trennt. Nucleus bietet Unternehmen somit nicht nur Zukunftssicherheit, sondern eröffnet ihnen weiteres Einsparpotenzial.

„Wenn Unternehmen notwendige Investitionen in ihre IT nicht tätigen, können die Folgen fatal sein. Langfristig werden sie so ihre Wettbewerbsfähigkeit einbüßen“, mahnt Ramin Goettlich, geschäftsführender Gesellschafter der Novabit Informationssysteme GmbH. „Dem können sie entgehen, wenn sie ihre Investitionen ausreichend flexibel und zukunftssicher gestalten. Nucleus bietet ihnen hierfür den richtigen Ansatz. Der Einsatz von Nucleus ist also gelebter Investitionsschutz.“

 Download der Pressemitteilung