Login

Willkommen, Gast

Passwort vergessen?

Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 51)
  • Autor
    Beiträge
  • als Antwort auf: Subform aus Referenzfeld initialisieren #18359

    Fry123
    Teilnehmer

    Also du musst ein RootBO haben und dann einem n-m Beziehung zwischen dem Root und dem Subform Datensatz. In Nuclos also ein Referenzfeld vom Subform Datensatz auf den den Root Datensatz.

    Genauso geht das mit einem SubSubForm auch. Da muss man auch in dem Datensatz ein Referenzfeld auf den Subform Datensatz haben. Dann kann man im Layout Editor beim SubSubForm als übergeordnetes SubformLayout Element das Subform auswählen und als Schlüssel das Referenzfeld.

    http://wiki.nuclos.de/display/Konfiguration/Businessobjekt#Businessobjekt-Datentypen

    http://wiki.nuclos.de/display/Konfiguration/Datenkomponenten#Datenkomponenten-Subform

    Ich hoffe das ist jetzt nicht zu verwirrend.

    als Antwort auf: Exception im Richclient beim anlegen einer Aufgabenliste #18293

    Fry123
    Teilnehmer

    Hallo,
    die Frage kann ich so nicht beantworten. Dem Eintrag im Nuclos Jira nach würde ich sagen das die Aufgaben so nicht mehr in Nuclos vorhanden sein werden sondern durch ein Nuclet ersetzt werden.

    Aber vielleicht Antwort ja doch noch irgendwann ein Entwickler. :/

    als Antwort auf: Exception im Richclient beim anlegen einer Aufgabenliste #18288

    Fry123
    Teilnehmer

    Ich würde das so machen:

    Eine Job Regel welche die Prüfung durchführt und die Prüfaufgabe erstellt.

    Die Prüfaufgabe dann als eigenes BO mit allen relevanten Daten. Eventuell noch eine E-Mail-Benachrichtigung wenn eine Prüfung ansteht. Dann einen Filter für das BO mit den Prüfungen Aufgaben. Wenn nur bestimmte Benutzer ihre eigenen Prüfaufgaben sehen sollen würde ich hier noch eine Datensatzfreigabe einrichten.

    Gruß

    als Antwort auf: Exception im Richclient beim anlegen einer Aufgabenliste #18286

    Fry123
    Teilnehmer

    Der Fehler deutet an das irgendeine UID also die ID des Objektes nicht in einen String gewandelt werden kann. Ich denke das ist ein Fehler in Nuclos.

    Da diese Funktion aber eh als Veraltet angegeben worden ist würde ich da keine Zeit mehr reinstecken. Ich habe mich damit jetzt auch nie beschäftigt weil ich dafür keine Verwendung hatte.

    Die Frage ist was erreicht werden soll, welcher Geschäftsprozesse soll abgebildet werden? Vielleicht findet sich dann eine Funktion in Nuclos mit der.man das gleiche erreichen kann?

    als Antwort auf: Exception im Richclient beim anlegen einer Aufgabenliste #18283

    Fry123
    Teilnehmer

    Ich weiß nicht genau was du da vor hast. Aber ich würde das ganze eventuell über ein virtuelles BO machen. Das kann man in allen Funktionen von Nuclos nutzen. Die Aufgaben listen selber hab ich noch nirgendwo sinnvoll einsetzen können.

    als Antwort auf: Ausdruck per Regel anstoßen #12605

    Fry123
    Teilnehmer

    Hallo,

    Dazu muss man dem PrintoutProvider nur das PO Objekt übergeben und die Id des Datensatzes. Das PO Objekt ist wie die Business Objekte als jar auf dem Server zu finden.

    final NuclosFile printout = PrintoutProvider.run(PO., );

    das NuclosFile kann dann einfach in dem Feld gespeichert werden. Das muss nicht in einer PrintRule gemacht werden sondern kann z.B. auch in einer DruckRegel statt finden.

    als Antwort auf: Update und Insert Rule aus Subforms heraus #12582

    Fry123
    Teilnehmer

    mit diesem „Mist“ haben wir uns auch schon herumgeschlagen. Warum das nicht dick und rot in der Doku steht habe ich auch nie verstanden.

    http://support.nuclos.de/browse/NUCLOS-5337

    Ich denke das sollte alles erklären.

    als Antwort auf: Progress Interface korrekt verwenden #12575

    Fry123
    Teilnehmer

    Hallo,

    MessageContext.sendProgress(percent, msg);

    Ist alles. Ich hab wohl festgestellt das die Anzeige mit vorsicht zu genießen ist die Funktioniert nicht immer und nicht aus allen Regeln herraus.

    als Antwort auf: Manuelle Regelausführung aus Listen #9796

    Fry123
    Teilnehmer

    Ist es wohl, zwar nicht im Kontext eines „richtigen“ BO sondern eines Virtuellen BOs. Aber es ist im Client nicht eingebaut.

    7-12-21T07:54:53,694 ERROR [org.nuclos.client.ui.multiaction.MultiCollectablesActionController] MultiObjectsActionRunnable.run failed: not implemented
    org.apache.commons.lang.NotImplementedException: not implemented
    at org.nuclos.client.common.NuclosCollectController.executeBusinessRules(NuclosCollectController.java:1468) ~[nuclos-client-4.12.1.jar:?]
    at org.nuclos.client.ui.collect.RunCustomRuleSelectedCollectablesController$CustomRuleAction.perform(RunCustomRuleSelectedCollectablesController.java:58) ~[nuclos-client-4.12.1.jar:?]
    at org.nuclos.client.ui.collect.RunCustomRuleSelectedCollectablesController$CustomRuleAction.perform(RunCustomRuleSelectedCollectablesController.java:1) ~[nuclos-client-4.12.1.jar:?]
    at org.nuclos.client.ui.multiaction.MultiCollectablesActionController$MultiObjectsActionRunnable.run(MultiCollectablesActionController.java:434) [nuclos-client-4.12.1.jar:?]
    at java.lang.Thread.run(Thread.java:745) [?:1.7.0_79]

    Gruß

    als Antwort auf: Manuelle Regelausführung aus Listen #9794

    Fry123
    Teilnehmer

    Hallo,

    ich bin da vor einiger Zeit auch mal drüber gestolpert als ich unseren Client angepasst habe. Das ganze ist nicht vom Server aus sondern im Client nicht implementiert. In der „NuclosCollectController“ kann man das sehen. Ich denke das in irgendeiner der Abgeleiteten Klassen diese nicht überschrieben worden sind. Müsste ich aber auch auch debuggen. Vielleicht mal ein Ticket aufmachen?

    https://bitbucket.org/nuclos/nuclos/src/13efd38b87069b76ff248ef35c1dd9552131ad37/nuclos-client/src/main/java/org/nuclos/client/common/NuclosCollectController.java?at=master&fileviewer=file-view-default#NuclosCollectController.java-1478

    als Antwort auf: Dynamisches Businessobjekt – Details anzeigen #9732

    Fry123
    Teilnehmer

    [quote=“priorditch“ post=9434]
    SELECT
    T2."intid" intid,
    T1."intid" INTID_T_UD_GENERICOBJECT,
    T3."strauftragsnummer" "auftragsnummer",
    T3."strbestellnummer" "bestellnummer"
    FROM
    s36f_artikel T1
    INNER JOIN s36f_bestellpositionen T2 ON T1.intid = T2.intid_strartikel
    LEFT OUTER JOIN s36f_bestellungen T3 ON T2.intid_strref = T3.intid
    [/quote]

    SELECT
    T2."intid" INTID_T_UD_GENERICOBJECT,
    T1."intid" INTID,
    T3."strauftragsnummer" "auftragsnummer",
    T3."strbestellnummer" "bestellnummer"
    FROM
    s36f_artikel T1
    INNER JOIN s36f_bestellpositionen T2 ON T1.intid = T2.intid_strartikel
    LEFT OUTER JOIN s36f_bestellungen T3 ON T2.intid_strref = T3.intid

    das Feld INTID muss die ID des BOs enthalten das mit „details“ angezeigt werden soll.

    als Antwort auf: Dynamisches Businessobjekt – Details anzeigen #9723

    Fry123
    Teilnehmer

    Die sql abfrage zu dem DYN wäre hilfreich.

    als Antwort auf: Groovy-Skript für Hintergundfarbe #9712

    Fry123
    Teilnehmer

    Hallo,
    wenn dein Code so ist wie du sagst wurde ich Tippen case sensitive der Fehler ist

    return context.“#{qew0.Bvangebotpos.Rowcolor.value}“;

    Das BO heißt eigentlich „BV Angebot Pos“ (mit Leerzeichen). Die genrierte Java-Klassen ist dann ohne Leerzeichn „BVAngebotPos“.

    Also so:

    return context.“#{qew0.BVAngebotPos.Rowcolor.value}“;

    als Antwort auf: Wiederherstellen Fenster letzter Sitzung #9687

    Fry123
    Teilnehmer

    der Fehlermeldung nach würde ich sagen es geht irgendwas beim erstellen des Menüs schief. Leider weiß ich gerade auch nicht wo das in der NuclosDB gespeichert wird. Aber ich würde da nach Auffälligkeiten suchen.

    Vielleicht Erbamt sich ja einer der Entwickler dazu uns das zu verraten.

    als Antwort auf: Uhrzeit #9651

    Fry123
    Teilnehmer


    import java.text.SimpleDateFormat;
    import java.util.Date;

    // Zeitstempel
    Date zeitstempel = new Date();

    // Formatierung der Zeit
    SimpleDateFormat simpleDateFormat = new SimpleDateFormat(„dd.MM.yyyy – HH:MM:ss“);

    // Erzeugen eines formatierten Strings
    String datumUhrzeit = simpleDateFormat.format(zeitstempel);

    // Testausgabe
    System.out.println(„Datum: “ + datumUhrzeit);

    Siehe auch:
    https://docs.oracle.com/javase/8/docs/api/java/text/SimpleDateFormat.html

    Gruß und viel glück

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 51)